News

 

Im Auswärtsspiel bei strömendem Regen fand der SV Kirchanschöring beim TSV Rain nie so recht hinein in die Partie - und zeigte sich vor allem gegen den Ball bei Standardsituationen und Flanken viel zu anfällig. Bei einem ohnehin favorisierten Tabellenvierten aus Rain, war so wenig mitzunehmen - die Gastgeber versäumten es im zweiten Durchgang zwar...

In der Bayernliga-Süd spielten die Gelb-Schwarzen vom SV Kirchanschöring erneut 1:1 Unentschieden und rangen dem favorisierten Team der DJK Vilzing aus der Oberpfalz damit einen Punkt ab. 305 Zuschauer sahen dabei zwei Mannschaften, die trotz dem tiefen und schwer bespielbaren Geläuf versuchten, Fußball zu spielen.

Der Aufsteiger SB Chiemgau Traunstein ist nicht mehr das Schlusslicht der Bayernliga Süd. Der Neuling stoppte vor rund 1.300 Zuschauern - darunter auch Landrat Siegi Walch - seinen Negativlauf von elf Spielen ohne Sieg und hat auch das zweite Derby in der Saison gegen den SV Kirchanschöring gwonnen. Nach dem 1:0 im Hinsppiel gab es nun einen...

Zum Ende der Hinrunde verloren die Gelb-Schwarzen vom SV Kirchanschöring gegen den BCF Wolfratshausen mit 0:2 (0:1). Bei herbstlich-windigen Wetter schien die Partie beim Stande von 0:1 bereits entschieden, da SVK-Kapitän Albert Eder nach einer Notbremse mit rot vom Platz musste.

Auswärts läuft es einfach... Da gewannen die Gelb-Schwarzen vom SV Kirchanschöring erneut in der Fremde, diesmal bei den Schwabenrittern vom TSV Schwaben Augsburg mit 1:2 (0:1). Vor 150 Zuschauern im Ernst-Lehner-Stadion war die Elf von Yunus Karayün damit erneut erfolgreich.