News

 

Nach dem furiosen 1:0 Auswärtssieg in Wolfratshausen steht seit dem heutigen Sonntag unser Relegationsgegner fest. Der SVK trifft auf die Eintracht aus Freising, welche den 2. Tabellenplatz aus der Landesliga Südost belegte. Die Truppe von Michael Kostner muss zunächst am kommenden Mittwoch auswärts ran, bevor am darauffolgenden Samstag unser...

Mit dem Gastspiel beim unmittelbar vor ihm liegenden TSV Landsberg setzt der abstiegsbedrohte Fußball-Bayernligist SV Kirchanschöring am Dienstag (10. April/18.30 Uhr) sein Mammutprogramm fort.

Der Spielausfall vom vergangenen Wochenende hat dafür gesorgt, dass die Bayernliga-Kicker des SV Kirchanschöring nun eine erste englische Woche vor der Brust haben: Die Truppe von Trainer Michael Kostner startet am Samstag, 24. März, um 14 Uhr mit der Heimvorstellung gegen den ASV Neumarkt und muss dann am Dienstag, 27. März um 17.15 Uhr zur...

Der erste SVK-Sieg war unter dem neuen Trainer Michael Kostner nahe. 425 Zuschauer sahen ein 2:2 Unentschieden in der Bayernliga Süd zwischen dem SV Kirchanschöring und dem FC Ismaning. Ein "kampfbetontes Spiel", sah Michael Kostner nach seinem ersten Bayernliga-Heimspiel auf der Trainerbank der Gelb-Schwarzen. Ismaning wäre eine "sehr, sehr...

In der Bayernliga-Süd spielten die Gelb-Schwarzen vom SV Kirchanschöring erneut 1:1 Unentschieden und rangen dem favorisierten Team der DJK Vilzing aus der Oberpfalz damit einen Punkt ab. 305 Zuschauer sahen dabei zwei Mannschaften, die trotz dem tiefen und schwer bespielbaren Geläuf versuchten, Fußball zu spielen.

Der Aufsteiger SB Chiemgau Traunstein ist nicht mehr das Schlusslicht der Bayernliga Süd. Der Neuling stoppte vor rund 1.300 Zuschauern - darunter auch Landrat Siegi Walch - seinen Negativlauf von elf Spielen ohne Sieg und hat auch das zweite Derby in der Saison gegen den SV Kirchanschöring gwonnen. Nach dem 1:0 im Hinsppiel gab es nun einen...

Zum Ende der Hinrunde verloren die Gelb-Schwarzen vom SV Kirchanschöring gegen den BCF Wolfratshausen mit 0:2 (0:1). Bei herbstlich-windigen Wetter schien die Partie beim Stande von 0:1 bereits entschieden, da SVK-Kapitän Albert Eder nach einer Notbremse mit rot vom Platz musste.